FCD Ladies makellos

Die FCD Ladies bleiben weiter ungeschlagen
Die FCD Ladies bleiben weiter ungeschlagen ©Michael Mäser
14. Sieg im 14. Spiel für die Rothosen-Damen
FCD Ladies

Dornbirn. Nach dem Turniersieg in den Niederlanden kehrten die FC Dornbirn Frauen souverän zurück in die Vorarlberger Landesliga und behielten mit einem klaren Sieg gegen den Bregenzerwald ihre weiße Weste. 

Planen für die Meisterfeier

Trotz kühleren Witterungsbedingungen starteten die FC Dornbirn Ladies im Heimspiel gegen Verfolger Bregenzerwald gleich druckvoll ins Spiel. Caroline Fritsch sorgte bereits in der dritten Minute für die Führung er Gastgeberinnen und Kapitän Leonie Salzgeber netzte kurz darauf zum 2:0 für die Rothosen-Damen ein. Auch in weiterer Folge ließen die FCD Damen nicht viel zu und führten so zur Pause bereits klar mit 5:0. Auch in Hälfte zwei hatten die Dornbirner Mädels alles im Griff und konnten sich so am Ende über einen 10:0 Erfolg freuen. In der Tabelle bleiben die Damen von Günther Kerber und Norbert Lammer mit dem Punktemaximum von 42 Zählern an der Spitze und können theoretisch die Meisterfeier schon planen. Zuvor geht es aber am kommenden Samstag mit dem nächsten Heimspiel weiter – zu Gast auf der Birkenwiese sind am 4. Mai um 18 Uhr die Damen des FC Kennelbach. MIMA 

Frauen Landesliga – 14. Spieltag
FC Dornbirn Ladies – Spg Bregenzerwald Damen 10:0 (5:0)
Tore: Fritsch (4), Salzgeber, Keck (3), Isik (2); 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • FCD Ladies makellos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen