AA

FC Lustenau: Grubor geht, Nachfolger gesucht

FC Lustenau Trainer Slobodan Grubor geht weg.
FC Lustenau Trainer Slobodan Grubor geht weg. ©Thomas Knobel

Lustenau. Zum letzten Mal wird FC Lustenau-Trainer Slobodan Grubor beim Lustenauer-Erstligaderby gegen Rivale Austria Lustenau am Freitag, 28. Mai, 19 Uhr, im Reichshofstadion auf der Trainerbank Platz nehmen.

Grubor hat den Verantwortlichen mitgeteilt, dass er in seine Heimat Kärnten zurückkehren wird. Mit so einem Knalleffekt hat wohl niemand gerechnet. Jetzt muss sich der FC Lustenau doch um einen neuen Trainer für die Saison 2010/2011 umsehen. Mit Manuel Rödl, Marquinhos, Kevin Dold und Akif Cengiz steht ein Quartett zudem ab Sommer nicht mehr zur Verfügung. Gut möglich, dass Grubor zu seinem Kollegen Nenad Bjelica, der bei St. Andrä als Coach fungiert, geht.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • FC Lustenau: Grubor geht, Nachfolger gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen