AA

FC Dornbirn vor Überraschungsteam gewarnt

"Hirschi" will auch wieder als Torschütze glänzen.
"Hirschi" will auch wieder als Torschütze glänzen. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Vor Saisonbeginn hat man in Fachkreisen Aufsteiger Union Innsbruck als Abstiegskandidat gehandelt, doch diese wurden eines besseren belehrt. Dank dem Trio Infernale Jordi Trailovic, Stefan Milenkovic und Safet Todorovic liegt das neue Tiroler Team auf Platz drei und nur einen Zähler hinter dem Gegner Dornbirn. Die Rothosen sind aber gewarnt. Dennoch will die Benneker-Elf auch nach dem sechsten Spiel in Folge die Birkenwiese mit dem Punktemaximum verlassen. Mit dem fünften hohen Heimsieg ist sogar für Hirschbühl und Co. die Tabellenführung drin. Dornbirn wird wieder mit der gleichen Startelf beginnen wie in den bisherigen Spielen zuvor. Die Fitness über 90 Minuten könnte für Dornbirn der größte Gegner werden, das dritte Pflichtspiel innert einer Woche ist für die “alten Wilden” das Hauptproblem.

FC Dornbirn – Union Innsbruck Samstag
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Riedel

FC Dornbirn: Morscher; Feigt, Cengiz, Stephan Kirchmann, Hirschbühl; Marquinhos, Krenn, Dold, Ribeiro; Thiago, Lukas Katnik

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn vor Überraschungsteam gewarnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen