AA

FC Dornbirn steht dreimal im Finale

Nach dem 6:1 Sieg gegen die Austria Lustenau auswärts konnte die U16 des FC Dornbirn entspannt ins Rückspiel im Halbfinale gehen.
Nach dem 6:1 Sieg gegen die Austria Lustenau auswärts konnte die U16 des FC Dornbirn entspannt ins Rückspiel im Halbfinale gehen. ©cth
Dornbirn. Wie im vergangenen Jahr darf sich der FC Dornbirn auch dieses Jahr freuen mit gleich drei Altersklassen im Finale um die Vorarlberger Nachwuchsfußballmeisterschaft vertreten zu sein.
FC Dornbirn steht dreimal im Finale

Die Altersklassen U14, U16 und U18 haben es geschafft und möchten heuer den Meistertitel nach Dornbirn holen. Die Trainer Jimmy Karapekmez (U14), Jürgen Rossi (U16) haben es wie im letzten Jahr wieder mit ihren Mannschaften geschafft ins Finale einzuziehen. Die U14 kam auswärts gegen Hard zu einem 3 : 3 und konnte zu Hause nach einem 3 Tore Rückstand, das Spiel in der zweiten Halbzeit noch drehen und gewann schließlich mit 4 : 3. Die U16 musste gegen Austria Lustenau antreten und schaffte mit 1 : 6 einen klaren Auswärtssieg.

Zu Hause konnte man vergangenen Sonntag beruhigt aufspielen und kam mit einem 3 : 3 verdient ins Finale. Die U 18 Mannschaft von Trainer Andreas von der Thannen traf im Halbfinale auf die SPG Hörbranz/Hohenweiler. Während man auswärts 1 : 1 spielte, konnte das Heimspiel klar mit 4:1 für sich entschieden werden. Die Finalspiele finden kommenden Samstag, am 21.06.2014 in Feldkirch Gisingen im Waldstadion statt. Der FC Dornbirn freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Finalspiele:

U14 11 Uhr
U16 13 Uhr
U18 15:30 Uhr

Waldstadion Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn steht dreimal im Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen