FC Dornbirn bereitet sich auf die neue Saison vor und hat große Ziele im Visier.

Bereits am 26. Juli starten die Rothosen in die neue Saison.
Bereits am 26. Juli starten die Rothosen in die neue Saison. ©Bernd Hofmeister
Dornbirn (mima) Bevor Ende Juli die neue Regionalligasaison für den Mohrenbräu FC Dornbirn beginnt, müssen die Rothosen noch ordentlich schwitzen. Neo-Coach Armand Benneker bittet sein Team fast täglich auf den Trainingsplatz, um für die neue Saison gerüstet zu sein.

Der 39-jährige Niederländer, der im Jahr 2004 mit dem Aufstieg des SCR Altach seine aktive Spielerkarriere beendete, will in der kommenden Spielzeit mit dem mehrmaligen Vorarlberger Meister und Cupsieger durchstarten. Wissen weitergeben „Der FC Dornbirn ist ein Topverein mit langjähriger Tradition und Geschichte. Ich will mein Wissen weitergeben, um in der Regionalliga unter die Top zu kommen. Um dies zu erreichen, muss das Defensiv-Verhalten der Mannschaft verbessert werden. Auch in der Chancenverwertung müssen wir uns weiterentwickeln. Dazu ist es notwendig, dass die Spieler in einer Top-Verfassung sind“, so Benneker, der im August seine Ausbildung zum UEFA-Trainer beenden wird. Nach Rang zehn in der abgelaufenen Regionalligasaison peilen die Messestädter natürlich einen Platz im oberen Tabellendrittel an. Mit Thomas Vonbrül vom FC Grödig, Martin Hämmerle vom FC Lustenau, sowie Fanco Joppi von der Vorarlberger Fußballakademie, Matthias Nagel vom FC Höchst und Andre Kobras vom FC Lingenau wurde der Kader dementsprechend verstärkt und die Rothosen sind für die neue Spielzeit gerüstet. Start in die neue Saison ist für den FC Dornbirn bereits am 26. Juli mit dem Heimspiel gegen den FC Hard. Und nach der bisherigen Vorbereitung und den Neuzugängen sind die Dornbirner ein heißer Kandidat auf einen Platz im vorderen Tabellenteil. Die Harder, in der vergangenen RLW Saison immerhin drittplaziert, sind dabei ein schwerer Auftaktgegner, doch Rothosen Coach Armand Benneker, der diese Liga in- und auswendig kennt, wird es verstehen, seine Jungs bestens auf den Saisonstart einzustellen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • FC Dornbirn bereitet sich auf die neue Saison vor und hat große Ziele im Visier.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen