Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FBI VEU Feldkirch auf richtigem Kurs

Feldkirch - "Wir müssen die sich bietenden Einschussmöglichkeiten zu hundert Prozent versuchen zu nützen und gegen den ewigen Ländle-Rivalen EHC Lustenau ist sowieso alles möglich", blickt FBI VEU Feldkirch-Sportchef Michael Lampert schon mit großer Spannung auf das bevorstehende Duell im Halbfinale voraus.

Laut Lampert könnte der Vorteil der VEU auch die Kompaktheit von drei ausgeglichenen Linien sein und mitentscheidend ist die Durchschlagskraft im Powerplay. Lustenau hat in dieser Saison mit den drei Legionären Vanhanen, Saarinen und Torgarant Foster den Grunddurchgang in eindrucksvoller Manier beherrscht und will nun auch den Meistertitel in die Stickergemeinde holen. Aber auch die VEU mit Hauptsponsor FBI Immobilien Friedrich Brunnauer hat heuer diesselben Ziele und Wünsche im Gepäck.
Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • FBI VEU Feldkirch auf richtigem Kurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen