Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faustschlag fürs "Antanzen"

©BilderBox
Lauterach - Einem 23-jährigen Besucher der Diskothek "A14" in Lauterach wurde am Samstag Morgen für das "Antanzen" eines Mädchens ein Zahn ausgeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag gegen 05.00 Uhr hielt sich ein 23-jähriger Mann aus Dornbirn in der Diskothek A 14 in Lauterach auf. Als er auf der Tanzfläche ein Mädchen “antanzte”, sprach ihn sofort der Partner des Mädchens an. Dieser versetzte dem Dornbirner wenige Augenblicke später eine Faustschlag ins Gesicht, wodurch dem 23-jährigen ein Schneidezahn abbrach. Der Unbekannte Täter flüchtete kurz darauf durch einen Notausgang der Diskothek.

Zeugenhinweise nimmt die PI Lauterach unter der Tel.Nr. 059133-8132-100 entgegen.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Faustschlag fürs "Antanzen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen