AA

Fasching total: Dauben, Gugga, Gardemädchen

Die Faschingssaison ist heuer sehr kurz, dementsprechend gedrängt ist auch das Programm. In Bludenz, in Laterns und am Bödele ging es aus diesem Grund bereits am Samstag rund.

In der Bludenzer Innenstadt herrschte am Samstag ein buntes und vor allem lautes Treiben. 14 Gruppen mit insgesamt 500 Musikanten zogen durch die Straßen und sorgten für ein monströses Gugga-Konzert. Auch im Skigebiet Laterns-Gapfohl hielt der Fasching Einzug. Schalmeien, Showtanz-Gruppen und Garden ließen es beim Faschings-Ramba-Zamba ordentlich krachen. Und am Bödele bewies der Skiverein Lauterach beim Fassdauben-Rennen, dass sich Sport und Spaß bestens verbinden lassen.

Am Sonntag folgt bereits ein weiterer Faschings-Höhepunkt. Beim 24. Landesnarrentag ziehen ab 14 Uhr 2500 Mäschgerle in 92 Gruppen durch die Dornbirner Innenstadt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fasching total: Dauben, Gugga, Gardemädchen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.