AA

Farbenspiel Paper Art

Hanspeter Leibold zeigt in der Galerie Altesse seine neuesten Kreation mit dem Werkstoff Papier
Hanspeter Leibold zeigt in der Galerie Altesse seine neuesten Kreation mit dem Werkstoff Papier ©Manfred Bauer
Leibold und Papier

Nendeln – Wie einmal zeigt der Liechtensteiner Künstler Hanspeter Leibold in der Galerie Altesse, Kunstlounge & Skulpturengarten in Nendeln seine neuesten Werke. Zur Vernissage der Ausstellung „Farbenspiel Paper Art“ am Samstag, 3. März 2012, ab 18 Uhr, laden das Galeristenehepaar Dolores mit Werner Gamper und der Künstler ein. Dabei steht bei Leibold wie schon mehrmals in seinen Ausstellungen, das Papier im Mittelpunkt. Denn Hanspeter Leibold ist es seit Jahrzehnten ein großes Anliegen, die Schönheit des Papiers – er betreibt eine eigene Papiermühle in Triesenberg – und die Vorzüge des unendlich flexiblen und gestaltungsvariablen Materials Papier wieder gezielt ins Bewusstsein zu bringen.

Pulp Painting

Für Leibold ist es ein ständiges Experiment neue Sichten und Gestaltungen, der bis in Grenzbereiche möglichen, neuen Techniken mit dem Wirkstoff Papier. Da ist einerseits die Malerei mit dem farbigen Papierfaserstoff, dem Pulp Painting, einem Farbenakkord mit unerhörter Leuchtkraft. Da sind Papierbilder mit feinsten Collageelementen kombiniert oder mit einander entgegengesetzten Flächentexturen und vieles andere zu sehen. Viele der in der Ausstellung gezeigten Werke waren noch niemals zu sehen.

Öffnungszeiten der Galerie Altesse: Donnerstag und Freitag von 15 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr, Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Weitere Infos unter www.altesse.li .

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Farbenspiel Paper Art
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen