AA

Fans freuten sich über wichtigen Sieg

FCL-Kicker bei der wohlverdienten Stärkung nach ihrem Sieg
FCL-Kicker bei der wohlverdienten Stärkung nach ihrem Sieg ©Katarina
Lustenau. Vor rund 1000 Zuschauern fand gestern Abend die höchst interessante Partie zwischen den Kickern vom FC Lustenau und dem First Vienna FC statt, die die Lustenauer mit 1:0 für sich entscheiden konnten.
Bilder aus dem Reichshofstadion

Fußballfreunde und Fans freuten sich über das angriffslustige Spiel ihrer Mannschaft, schlussendlich auch über den hochverdienten Sieg von Trainer Canadi und seinem Team. Viele der Zuschauer gönnten sich nach dem Sieg noch das eine oder andere kühle Getränk und nutzten die Gelegenheit um sich mit Gleichgesinnten über das tolle Spiel zu unterhalten. In den Spielpausen und nach dem Match versammelten sich auch viele der Gäste im VIP-Bereich, wo sie in gewohnter Manier verwöhnt wurden.

Alex und sein Team kochten auch gestern so richtig auf. Leckere italienische Spezialitäten wie Tagliatelle mit Gorgonzolarahm, Ruccola und Parmesanspänen, Penne mit Mailändersalami und schwarzen Oliven oder feinste Schwarzwälder-Kirsch Creme im Glas sorgten für wahren Gaumenfreuden. An der Bar, wo sich die fleißigen Helferinnen bis in die späten Abendstunden bestens um ihre Gäste kümmerten, wurden die Besucher mit edlen Tropfen, wie beispielsweise einem Carnuntum Cuvee 2010 vom Weingut Netzl, verwöhnt.

Unter den zahlreichen Fans sah man auch die Fußballexperten Eric Orie, Martin Schneider und Andi Hütter, Sportfachmann Werner Kuster, Malermeister Walter Micheluzzi, Rechtsanwalt Stefan Hämmerle, Carmen Grahammer (Alge Elastic), Tischlermeister Udo Schranz, Finanzprofi Michael de Stefano, „Modezar“ Rudi Sperger und Altpräsident Kurt König.

 Auf das nächste Heimspiel, das kommenden Freitag, 20. April 2012 stattfinden wird, freuen sich Spieler, Funktionäre und Fans des FC Lustenau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Fans freuten sich über wichtigen Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen