Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

familieplus-Vernetzungstreffen

©Stadt Hohenems
 Eine Delegation von Mitarbeitern und politisch Zuständigen der Stadt Bregenz hat am Donnerstag, dem 13. Juni 2019, die Stadt Hohenems besucht.

Sie wurden von Familien- und Jugendstadträtin Angelika Benzer sowie Mitarbeitern der Stadtverwaltung, insbesondere der Kerngruppe familieplus begrüßt.
Im Vordergrund stand das Thema Familienfreundlichkeit in Hohenems und die Umsetzung in der Stadtplanung. Dazu hat Stadtplaner Bernd Federspiel durch das Zentrum geführt und Einblick in die Geschichte, Planungsabläufe und Zusammenhänge gegeben.
Im anschließenden Austausch im kleinen Löwensaal wurde zu den Themen Organisation und Umsetzung von familieplus in der Verwaltung diskutiert. Die Stadt Bregenz wird voraussichtlich im Jahr 2020 an der ersten familieplus-Auditierung teilnehmen.
Durch den Nachmittag geführt haben die Gemeindebegleiter Sabine Juffinger und Gabriele Greussing, begleitet von Matthias Mathis (ph7.at).
Am Ende des Austausches hat die Bregenzer Familien- und Jugendstadträtin Veronika Marte zu einem Gegenbesuch nach Bregenz eingeladen.

Weitere Fotos auf www.hohenems.at und www.facebook.com/hohenems.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • familieplus-Vernetzungstreffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen