Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Familie Wachter aus Tschagguns hat die schönste Kuh Vorarlbergs

Hanni ist die schönste Kuh Vorarlbergs.
Hanni ist die schönste Kuh Vorarlbergs. ©VOL.AT/Sara Sonnberger
Gestern Abend war es soweit: Das schönste Braunvieh in Vorarlberg wurde gekürt. Etwa hundert Kühe sind in Dornbirn gegeneinader angetreten.
Wahl zur schönsten Kuh Vorarlbergs I
NEU
Wahl zur schönsten Kuh Vorarlbergs II
NEU

Die Gewinner-Kuh des Abends ist die Nr. 96 aus Tschagguns, eine Jessys-Joe-Tochter mit dem Namen Hanni. Der Jungzüchter Sandro Müller strahlte über beide Ohren als gegen Mitternacht das Ergebnis verkündet wurde. Beheimatet ist das Gewinner-Braunvieh in Tschagguns bei der Familie Wachter Sieglinde und Hermann. Sie konnte mit Größe, Fell, Gewicht und Euter Juror Andi Walser überzeugen.

Den zweiten Platz schnappte sich die Jongleurs-Tochter Florence aus dem Hause Gmeiner aus Alberschwende. Nur knapp dahinter landete Kuh Anke, eine Adele-Tochter der Familie Dobler aus Blons.

Prall gefüllte Euter und strahlende Gewinner

Nicht nur der Gesamtsieg wurde gefeiert, auch der Gewinner der Kategorie der Euter-Champions wurde gekürt. Hier wird Fassungsvermögen, Qualität der Milch und Aussehen der Euter beurteilt.

Den Titel der Euter-Champions konnte dieses Jahr die bereits zweitplatzierte Florence mit Jungzüchter Klaus Gmeiner ergattern. Den Reserve-Platz belegte die Gewinnerin des Grand Prix Kuh Hanni aus Tschagguns.

Vor Ort bei der Kürung der schönsten Erstmelk-Kuh

Euter-Champion bei den Erstmelk Kühen ist die Startnummer 17, Sindy aus dem selben Hof wie die Sieger-Kuh des Abends Hanni. Den Reserve-Platz belegt die Jongleurs-Tochter Burgel aus Au im Bregenzerwald.

Glorreicher Gewinner unter den erstgemolkenen ist eine Kuh mit einem schönen Euter. Denn die Reserve bei den Euter-Champions Burgel macht hier das Rennen. Jungzüchterin Karin Greber und Besitzer Johann Moosmann waren sichtlich zufrieden mit diesem Ergebnis.

Die Entscheidung – Wer hat die schönste Kuh?

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Familie Wachter aus Tschagguns hat die schönste Kuh Vorarlbergs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen