AA

Falscher Gang

Eine 57-jährige Bregenzerin ist am Nachmittag mit ihrem Auto unfreiwillig einen Hang hinuntergerollt. Die Frau hatte in Bregenz vor dem Abhang geparkt und wollte rückwärts aus der Einfahrt fahren.

Am Freitag Nachmittag wollte eine 57 Jahre alte Frau aus Bregenz mit ihrem Auto aus der Hauseinfahrt bei einem Haus “Am Brand” in Bregenz rückwärts herausfahren. Der PKW stand direkt mit der Front kurz vor einem Abhang. Als sie losfahren wollte, legte sie anstatt des Rückwärtsgangs den ersten Gang ein und rutschte zudem noch vom Kupplungspedal ab. Das Fahrzeug machte einen Sprung vorwärts und rutschte den Hang ca. 40 Meter hinunter und kam total beschädigt zum Stillstand. Die Frau konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und wurde anschließend mit der Rettung ins LKH Bregenz gebracht. Laut Auskunft des Arztes kam sie “mit dem Schrecken” davon. Der PKW wurde von der Ortsfeuerwehr Bregenz mittels eines mobilen Krans geborgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.