Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fair Play Preis 2012 an 1a VMS Institut St. Josef

Unter anderem gins in den Klettergarten beim Outdoortag.
Unter anderem gins in den Klettergarten beim Outdoortag. ©ASVÖ
Völkerball, Fairness & Fun  Fair Play Preis 2012 – Outdoortag Golm.

Im Rahmen des Schulprojekts „Völkerball, Fairness & Fun“, das seit sieben Jahren vom Vorarlberger Sportverband ASVÖ durchgeführt wird, wurde jetzt der FAIR PLAY Preis am Golm eingelöst (zur Verfügung gestellt von Illwerke Tourismus).

Im Schuljahr 2012 wurden in 23 Klassen (ca. 450 SchülerInnen) der 1./2. Schulstufe HS/VMS vorarlbergweit, von Lech bis Hörbranz, Fair Play Workshops abgehalten. In einer Doppelstunde „Bewegung und Sport“ wurde den Kindern die Bedeutung von Fair Play im Sport näher gebracht.

Eine Erziehung zu vermehrtem Fair Play kann die Klassengemeinschaft, sowie das alltägliche Leben in Familie und Freizeit verbessern.

Im Anschluss an den Workshop wurde den Klassen die Fair Play Box für vier  Wochen übergeben.

Diese wurde mit auf Zetteln notierten fairen / unfairen Erfahrungen und Erlebnissen oder mit Zeichnungen gefüllt. Über 6.000! dieser Beispiele fanden sich letztendlich in den Boxen wieder. Als die Klassen mit den meisten Beispielen entpuppte sich die 1a VMS Institut St. Josef.

(739 Bsp.). Ein zweiter Hauptpreis wurde von der Jury der qualitativ besten Klasse zuerkannt. Dieser erging an die kreative 1a der MS Lingenau.

Diese beiden Klassen haben sich den Outdoor Tag im am Golm redlich verdient. Im Hochseilgarten konnten sich die Kinder nach einer perfekten Einschulung an ihre Grenzen wagen. Überwindung brauchte es beim Start zum „Flying Fox“ über den Stausee, bevor es dann rasant mit dem Alpine Coaster zu Tale ging. Das Team von VFF begleitete die siegreichen Klassen natürlich gerne.

Wir danken unseren Sponsoren Sportministerium, Land Vorarlberg, Pfanner Fruchtsäfte und Illwerke Tourismus.
Infos unter: www.voelkerball.cc

 

Quelle: Vorarlberger Sportverband ASVÖ

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Fair Play Preis 2012 an 1a VMS Institut St. Josef
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen