AA

Fahrzeugsegnung beim Roten Kreuz

Neue Einsatzfahrzeuge mit dem Oldtimer "Henry"
Neue Einsatzfahrzeuge mit dem Oldtimer "Henry" ©kuehmaier
Fahrzeugsegnung & Garagenfest

Bregenz. Vor kurzem konnten in der Zentrale des Roten Kreuzes in Bregenz drei neue Einsatzfahrzeuge geweiht und in Betrieb genommen werden.

Am Samstag feierten die Angehörigen des Roten Kreuzes beim Rotkreuzhaus Bregenz die Segnung des neuen Notarzteinsatzfahrzeuges, eines Rettungswagens und des Behindertentaxis im Rahmen des betriebsinternen Garagenfestes.
Der Kommandant der Bregenzer Rettung, Roland Paterno, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste und die Abordnungen der befreundeten Einsatzorganisationen.
Bürgermeister DI Markus Linhart hieß alle Gäste im Namen der Stadt herzlich willkommen und betonte die hohe Einsatzbereitschaft aller Mitglieder der Rettungsgemeinschaft. Pfarrer Edwin Matt nahm die Segnung der Einsatzfahrzeuge vor und erinnerte in seiner Ansprache auf den hohen Standard unserer Rettungseinrichtungen im Vergleich zu anderen Ländern.
Mit Übungsvorführung, Fahrzeugschau, Informationsstand, Livemusik, Grillspezialitäten, Weinlaube und Bar gab es für alle Besucher ein buntes Programm, bei dem auch die Kinder mit der Möglichkeit einen Kletterturm zu erklimmen nicht zu kurz kamen.
Musikalisch umrahmt wurden die Feierlichkeiten von den Musikanten der Fluher Musik.
kto

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fahrzeugsegnung beim Roten Kreuz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen