Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fahrzeugbrand in Innerbraz

Am Mittwoch gegen 12.05 Uhr war ein 43 Jahre alter Mann aus Kennelbach alleine mit einem LKW auf der S16 Arlberg-Schnellstraße im Gemeindegebiet von Innerbraz in Fahrtrichtung Deutschland unterwegs.

Auf Höhe der ÖMV-Tankstelle platzte der am Einachsanhänger an der rechten Seite montierte Reifen. Der Lenker fuhr in der Folge auf die ca. 250 m entfernte Auffahrtspur der Raststätte Innerbraz, um den nachkommenden Fahrzeugverkehr nicht zu blockieren. Plötzlich fing der Einachsanhänger an der rechten Seite Feuer. Der Lenker versuchte sofort den Brand mittels eines Feuerlöschers und mit Wasser unter Kontrolle zu bringen. Erst durch den Einsatz der Feuerwehr Braz, die mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz war, konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Der Lenker blieb unverletzt. Der Einachsanhänger wurde durch das Feuer an der rechten Seite stark beschädigt. Durch das Rückwärtsfahren entstand aufgrund der blockierten Felge auf der Fahrbahn eine ca. 250 m lange Rille. Die S16 war von 12.05 bis 12.32 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrzeugbrand in Innerbraz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.