AA

Fahrzeugaufbrüchen in St. Gallen

Die Stadt Polizei St. Gallen reagiert auf die zunehmende Anzahl an Fahrzeugaufbrüchen. Täglich werde in Autos eingebrochen und Wertgegenstände wie Laptops oder Handys gestohlen.

Im Rahmen einer Info-Kampagne werden die Mitarbeiter der Stadtpolizei ab sofort Postkarten mit Präventionstipps verteilen. Autolenker sollen sensibilisiert werden ihr Fahrzeug beim Verlassen zu schließen und keine Wertgegenstände zurückzulassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrzeugaufbrüchen in St. Gallen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.