AA

Vorübergehendes Fahrverbot in der Markus-Sittikus-Straße

©Stadt Hohenems
 Fahrverbot der Markus-Sittikus-Straße, auf dem Teilstück zwischen der Konrad-Renn-Straße und der Einfahrt zum „Parkplatz Kunsteisbahn“! 

Aufgrund des am Sonntag, dem 2. Juni 2019, von 7 bis 19 Uhr stattfindenden Nachwuchsturniers des VfB Hohenems ist das Befahren der Markus-Sittikus-Straße, auf dem Teilstück zwischen der Konrad-Renn-Straße und der Einfahrt zum „Parkplatz Kunsteisbahn“, verboten.

Eine Zufahrt zu den Parkplätzen beim Tennis.Event.Center bzw. der Kunsteisbahn ist jedoch möglich. Die Anrainer werden gebeten, über die Grillparzer- oder Nibelungenstraße auszuweichen. Die Anrainer der Wohnsiedlung Hermann-Prey-Straße werden ersucht, über die Eisplatzstraße zuzufahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Vorübergehendes Fahrverbot in der Markus-Sittikus-Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen