AA

Fahrsicherheitstraining für Vereinsfunktionäre

Bregenz. Das Sportreferat des Landes Vorarlberg ermöglicht den Vereinen, Sportbusse für Vereinszwecke auszuleihen. Um den Service für Ehrenamtliche weiter zu erhöhen, hat der Sportservice Vorarlberg in Kooperation mit dem ÖAMTC/Fahrsicherheitszentrum ein spezielles Fahrsicherheitstraining für Vereinsfunktionäre organisiert.

Um die Teilnahme an Wettkämpfen und Trainingslagern zu ermöglichen, setzen sich unzählige Ehrenamtliche für die Nachwuchsarbeit ein und übernehmen den Transport zu und von den Veranstaltungsorten. Wer jedoch Kinder und Jugendliche in Kleinbussen transportiert übernimmt eine große Verantwortung. Widrige Fahrverhältnisse, Nässe und Laub verschärfen dies weiter. Für diese drei Kurstermine stellt das Land Vorarlberg jeweils alle sechs Sportbusse zur Verfügung. Die Teilnehmer/innen sollen das Training mit jenen Fahrzeugen durchführen, welche im Verein auch wirklich für Fahrten zu Wettkämpfen und Trainingslagern und zum Transport von Kindern und Jugendlichen verwendet werden. Damit soll der bessere Umgang mit den Sportbussen und anderen Fahrzeugen zum Transport mehrerer Personen geschult werden und so die Sicherheit für Sporttreibende im Land verbessert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Fahrsicherheitstraining für Vereinsfunktionäre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen