AA

Fahrradmarkt 2012 in Dornbirn

 Dornbirn setzt sich aufs Rad. Am Samstag, 24. März findet am Kulturhausplatz der alljährliche Fahrradmarkt statt.


Samstag, 24. März von 9 bis 13 Uhr, Kulturhausplatz

Die Fahrradbörse am Kulturhausplatz bietet die Möglichkeit, gebrauchte Räder zu kaufen oder zu verkaufen. Das gleiche gilt für Kindersitze und Anhänger. Die Abgabe ist von 9 – 12 Uhr direkt vor Ort möglich. Der Verkaufserlös bzw. die nicht verkauften Waren können bis 13 Uhr abgeholt werden.Profis geben Tipps am Vorplatz des Rathauses (Fachhändler, ÖAMTC, Initiative Sichere Gemeinden)

Auf welche Besonderheiten beim Kauf eines neuen Fahrrades geachtet muss, erklären Dornbirns Fahrradfachhändler. Sitz -und Lenkerhöhe sowie Sattelposition und -neigung werden direkt vor Ort erleutert und passend eingestellt.

Der richtige Sitz des Fahrradhelmes, die ordentliche Befestigung von Fahrradtransportmitteln und die Sicherheit um und mit dem Elektrobike sind weitere Themenschwerpunkte, auf die beim Fahrradmarkt näher eingegangen wird.

 Fahrradputzaktion der Lebenshilfe

Bereits in den letzten Jahren war die Fahrradputzstation der Lebenshilfe Dornbirn ein Hit. Mit ihrer gewohnt fröhlichen Art wird ein Gruppe der Lebenshilfe auch heuer wieder Fahrräder blitzeblank putzen. Wer möchte, kann das Fahrrad zum Frühjahrsputz vorbeibringen und damit einen Beitrag zu „Menschen für Menschen“ leisten.

Der Dornbirner Fahrradmarkt wird von der Dornbirer Sparkasse unterstützt.

Factbox:

  • Samstag, 24. März von 9 bis 13 Uhr
  • Abgabe von 9-12 Uhr beim Kulturhausplatz
  • Abholung des Verkauferlöses oder der nicht verkauften Ware bis 13 Uhr
  • Dornbirns Fahrradfachhändler vor dem Rathaus
  • Beratung durch den ÖAMTC und die Initiative Sichere Gemeden
  • Fahrradputzaktion mit der Lebenshilfe Dornbirn

 Kontakt:
Dornbirner Stadtmarketing GmbH
Marktplatz 16
6850 Dornbirn
T 05572 386600 F 05572 386600 27
stadtmarketing@dornbirn.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fahrradmarkt 2012 in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen