Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fahrrad und E-Bike: Diese vier Dinge sollten Sie beachten

Mit dem Frühling startet auch die Fahrradsaison.
Mit dem Frühling startet auch die Fahrradsaison. ©VOL.AT/ Steurer
Lauterach - Mit dem Frühlingsbeginn startet auch die Fahrradsaison. Was zu beachten ist, wenn man nach der Winterpause wieder in die Pedale treten will, erklärt Experte Christian Häfele von Zweirad Loitz in Lauterach.

So bald die ersten warmen Tage anbrechen, sind auch wieder die ersten Fahrradfahrer auf den Straßen unterwegs. Um andere Verkehrsteilnehmer aber auch sich selbst nicht zu verletzten sollten sie wissen, auf was sie achten müssen.

Das wichtigste sind die Reifen. Sind sie spröde, sollten Sie unbedingt zum Experten gehen, nicht das Ihnen der Reifen auf der Fahrt platzt. Weiters sollten die Bremsklötze und die Lichtkabel kontrolliert werden. Beim E-Bike ist das aufladen der Batterie das A und O.  Zudem sollten Sie die Batterie immer im Haus aufbewahrt werden, damit Sie im Frühling keine böse Überraschung erleben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrrad und E-Bike: Diese vier Dinge sollten Sie beachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen