Fahrerflucht nach Unfall in Lustenau - Zeugenaufruf

Am Mittwoch kam es zu einem Unfall in Lustenau.
Am Mittwoch kam es zu einem Unfall in Lustenau. ©Google Maps; VOL.AT/Steurer
Vergangenen Mittwoch kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Lustenau, wobei ein Motorradfahrer verletzt wurde. Die Polizei bittet um Hiweise.

Am Mittwoch, 13.10.2021, gegen 16.30 Uhr fuhr ein 38-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Dornbirner Straße in Lustenau in den Kreisverkehr Forststraße ein. Er wollte den Kreisverkehr in Richtung Hohenems verlassen.

Dabei habe er aufgrund eines von Lustenau Ortsmitte in den Kreisverkehr einfahrenden Pkws sein Motorrad stark abbremsen und nach links lenken müssen. Dabei stürzte er mit seinem Motorrad zu Boden und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn transportiert.

Zeugenaufruf der Polizei

Der unbekannte Fahrzeuglenker hielt sein Fahrzeug an und kümmerte sich zuerst um den Motorradfahrer. Er verließ jedoch die Unfallstelle in unbekannte Richtung, ohne seine Daten zu hinterlassen oder eine Unfallmeldung zu erstatten. Beim flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen schwarzen BMW der 3er Serie mit Schweizer Kennzeichen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lustenau zu melden.

Tel: 059133 8144

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrerflucht nach Unfall in Lustenau - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen