Fahrerflucht nach Skiunfall mit Mädchen

Bei einem Zusammenstoß mit einem unbekannten Wintersportler hat eine Zwölfjährige am Freitag in Laterns einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Die Zwölfjährige blieb laut ORF im flachen Gelände auf Höhe der Talstation beim Sechser-Sessellift kurz stehen, als sie von hinten von einem anderen Wintersportler niedergestoßen wurde. Der Unbekannte, ein Skifahrer oder Snowboarder, fuhr ohne anzuhalten weiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrerflucht nach Skiunfall mit Mädchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen