AA

Fahrerflucht nach Schiunfall

Eine 28 -jährige Deutsche fuhr auf der Kanzelwandabfahrt talwärts. Ungefähr auf Höhe der "Schwidohle" wurde sie von einer unbekannten Schifahrerin niedergefahren.

Die Unbekannte fuhr ohne nach dem Befinden zu fragen weiter. Die Frau erlitt Verletzungen am Schienbein und musste mittels Pisterettung geborgen und zur Talstation abtransportiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrerflucht nach Schiunfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.