Fahrerflucht: Cross-Fahrer kollidierte mit Moped

Rankweil - Am Samstag Nachmittag hat sich in Rankweil ein Unfall ereignet, in den ein 17-jähriger Mopedfahrer aus Rankweil sowie ein bisher unbekannter Lenker einer schwarzen Cross-Maschine verwickelt waren.

Der Lenker der Cross bog von der Gemeindestraße Feldkreuzweg kommend nach links ab. Der 17-jährige, der auf der Gemeindestraße Reitweg in Richtung Langgasse L52 unterweg war, bremste sein Kleinkraftrad abrupt ab, um eine Kollision zu verhindern und fiel in Folge rechtsseitig auf die Fahrbahn.

Es kam zu keinem Zusammenstoß der Fahrzeuge, der Mopedfahrer brach sich bei dem Unfall jedoch den rechten Ellenbogen. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den auf dem Boden liegenden Jugendlichen zu kümmern.

Personen, die den Unfall beobachten konnten, mögen sich an die PI Rankweil unter der Telefon-Nummer 059133-8158-100 wenden.

(Quelle: SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Fahrerflucht: Cross-Fahrer kollidierte mit Moped
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen