AA

Fahrerflucht auf A14

Ein PKW-Fahrer beschädigte eine Außenleitschiene und beging Fahrerflucht. [31.1.2000]

Ein Unbekannter Fahrzeuglenker geriet am Montag mit seinem PKW über den linken Fahrbahnrand und beschädigte die Außenleitschiene auf einer Länge von 150 Meter.

Beim Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen blauen Mazda.
Hinweise nimmt die Autobahngendarmerie Dornbirn entgegen.

(Bild:VN)

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fahrerflucht auf A14
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.