AA

Fahrendes Klavierkonzert

Hladik präsentierte sich von seiner besten Seite.
Hladik präsentierte sich von seiner besten Seite. ©dk
Fahrendes Klavierkonzert

Dornbirn. Vergangenen Freitagnachmittag bekam man am Dornbirner Marktplatz ein außergewöhnliches Bild zu sehen. Der Pianist Stephan Hladik wurde mit seinem Steinway-Flügel durch die Innenstadt gezogen.

Wieder einmal war es besonderes Highlight. Vielen Besuchern war die Verwunderung ins Gesicht geschrieben, verständlich, man bekommt schließlich nicht alle Tage einen fahrenden Klavierspieler zu Gesicht.

Stephan Hladik überzeugte mit seinem musikalischen Talent, mit einem ausgiebigen und umfangreichen Reportoire sowie mit seinem Charme. Und das gefiel dem Publikum. Auch das Wetter spielte im wahrsten Sinne des Wortes mit Hladik mit und so fanden auch viele den Weg in die Bars und Geschäfte um dort dem Dornbirner bei einem Gläschen zuzuhören.

Hladik ließ bei seiner Performance keine Wünsche offen – Swing, Jazz, Pop, Klassik – es war für jeden etwas dabei und so freuen sich schon wieder viele musikbegeisterte Genießer auf das nächste fahrende Klavierkonzert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fahrendes Klavierkonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen