AA

Fachleute warnen vor unnötiger Panik

Am Freitag erhalten tausende Kinder und Jugendliche in Vorarlberg ihre Semester Zeugnisse. Manche Enttäuschung (von Kinder und Eltern) werden im Mittelpunkt der Gespräche der Familie stehen.

Das Institut für Sozialdienste warnt die Eltern vor Panik. Es handle sich nur um eine “Zwischenbenotung” – Außerdem sei eine schlechte Note für das Kind schon Strafe genug. Die Fachleute vom IFS stehen Eltern und Schülern jederzeit in den Beratungsstellen zur Verfügung.

  • IfS-Beratung
  • Weitere IfS Beratungsangebote
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fachleute warnen vor unnötiger Panik
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.