Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ex-NHL Goalie Sidorkiewicz wird neuer Dornbirn-Cotrainer

Der ehemalige NHL Goalie Peter Sidorkiewicz wird ab sofort DEC Head Coach Dave MacQueen als Assistent Coach bei den Bulldogs unterstützen. Zusätzlich verpflichten die Vorarlberger den Kanadier Guillaume Desbiens sowie den erst 19-jährigen Feldkircher Smail Samardzic.

In Polen geboren und als Jugendlicher mit seiner Familie nach Kanada ausgewandert. Das ist Peter Sidorkiewicz, der neue Assistant Coach der Dornbirn Bulldogs. Mit DEC Head Coach Dave MacQueen verbindet Sidorkiewicz eine siebenjährige gemeinsame Arbeit bei den Erie Otters in der OHL. Ab sofort springt Sidorkiewicz in die Bresche von Ex-Tormanntrainer Markus Ekmann und Co-Trainer Wolfgang Hagen, dessen neues berufliches Umfeld den zeitaufwändigen Job als Unterstützer von Dave MacQueen nicht mehr zulässt. „Peter wird sich um die Torhüter und während der Spiele auch um die Verteidigung kümmern“, erklärt MacQueen die Aufgaben seines alten und neuen Weggefährten. Der ehemalige NHL-Torwart brennt auf seine neue Herausforderung: „Ich freue mich wieder mit Dave zu arbeiten. Damals in Erie hatten wir eine tolle und sehr erfolgreiche Zeit.“

Kaderplanung weitgehend abgeschlossen
Mit Stürmer Guillaume Desbiens betritt ein weiterer Kanadier beim Dornbirner Eishockey Club Neuland in Europa. Der 29-jährige Flügelstürmer stand ausschließlich in Nordamerika auf dem Eis, zuletzt beim AHL-Klub Lake Erie Monsters. Erfahrung mit den lokalen Gegebenheiten hat hingegen der erst 19-jährige Smail Samardzic. Der in Feldkirch geborene Stürmer sammelte mit den Red Bulls Salzburg Erfahrungen in der russischen Nachwuchsliga MHL. Mit diesen beiden Neuzugängen wird die Kaderplanung der Bulldogs – zumindest was die Legionäre betrifft – weitgehend abgeschlossen sein. „Wir werden mit diesen Spielern nächste Woche ins Eistraining starten. Weiterhin schauen wir uns auf dem österreichischen Markt nach möglichen Verstärkungen um“, erklärt Geschäftsführer Alexander Kutzer.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ex-NHL Goalie Sidorkiewicz wird neuer Dornbirn-Cotrainer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen