AA

"Everlast" im Conrad Sohm

Am Sonntag, 24. Juni gastiert "Everlast" ab 21 Uhr  im Conrad Sohm.

Dornbirn. Inmitten von Jahren der wirtschaftlichen und politischen Unruhen liefert Grammy Gewinner “Everlast” mit seinem neuen Album „Songs Of The Ungrateful Living“ den Soundtrack für die moderne Gesellschaft. Ein Album das sich seine Inspiration aus scheinbar zusammenhanglosen musikalischen und thematischen Ecken der Welt holt und auf ergreifende Weise nicht nur den turbulenten Zustand unserer Gesellschaft und deren Bürger beschreibt, sondern auch das ungenutzte Potenzial beider aufzeigt.

Long Branch Records veröffentlichte „Songs Of The Ungrateful Living” am 24. Februar 2012 als CD inklusive Bonus Tracks und zwei LP inklusive CD Beilage. Unter den Bonus Tracks ist unter anderem auch eine Akkustikversion des 2000er Hits “Black Coffee” zu hören.

Nach seiner erfolgreichen Zeit mit House Of Pain schockte “Everlast” 1998 mit seinem Soloalbum „Whitey Ford Sings The Blues“ die Musikwelt. Auf dem aus Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Album demonstrierte er eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können. Titel wie „What It’s like“ und „Ends“ wurden zu Welthits und sorgten für über drei Millionen verkaufte Alben.

 

Seit seinem Debut entwickelte sich “Everlast” zu einem der erfolgreichsten und anerkanntesten Künstlern der Branche und arbeitete erfolgreich mit Weltstars wie “Santana” zusammen, deren gemeinsame Single „Put your lights on“ mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Mit den ehemaligen House Of Pain Mitgliedern Danny Boy & DJ Lethal gründete er zusätzlich die Hardcore Rap Formation La Coka Nostra.

Video-Link:

http://www.youtube.com/watch?v=SwoNQvSOxM8 (What It’s Like)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "Everlast" im Conrad Sohm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen