Evangelisch in Dornbirn

Die 1931 eingeweihte evangelische Heilandskirche in der Rosenstrasse.
Die 1931 eingeweihte evangelische Heilandskirche in der Rosenstrasse. ©Bernhard Tost
Evangelisch in Dornbirn / Historischer Spaziergang mit Mag. Werner Matt

Historischer Rückblick von Mag. Werner Matt zu 150 Jahre Protestantenpatent.

Dornbirn. In Erinnerung an das gesellschaftliche wie politische Ambiente, in das sich Evangelische in Dornbirn eingebettet und konfrontiert sahen, stand der historische Spaziergang mit Mag. Werner Matt. Der Augsburger Religionsfrieden von 1555 war ein Sieg des Katholizismus über die Reformation in Vorarlberg. Reformatorische Gesinnung blieb zwar vorhanden, beschränkte sich jedoch auf den privaten Bereich. Erst das Protestantenpatent von 1861 brachte die Gleichstellung von Evangelischen mit den Katholiken. Schon bald erhielt “Evangelisch sein” eine politische Dimension. Dornbirn als Zentrum der Textilindustrie und 1901 zur Stadt erhoben, wurde zum Brennpunkt evangelischen Lebens. Nachdem die Liberalen die Landtagsmehrheit 1870 an die Katholisch-Konservativen verloren hatten, blieb Dornbirn eine der liberalen Hochburgen im Lande, gelenkt vom Langzeitbürgermeister Dr. Johann Georg Waibel, der von 1869 bis zu seinem Tode 1908 im Amt war. Am 25. März 1903 wurde der erste evangelische Gottesdienst in Dornbirn – im seinerzeitigen Hotel Rhomberg in der Bahnhofstrasse – gehalten. Doch erst nach den Schrecknissen des Ersten Weltkrieges gelang 1930 die Grundsteinlegung und 1931 die Einweihung, der von Architekt Prof. Otto Bartning entworfenen Heilandskirche. Den “Anschluß” Österreichs an das Deutsche Reich 1938 begrüßten evangelische Kreise, verknüpfte man doch große Hoffnungen, die jedoch ebenso rasch wie nachhaltig enttäuscht wurden. Am 10. Dezember 1951 erfolgte dann die Gründung der selbständigen Pfarrgemeinde Dornbirn unter Pfarrer Liepold.

Ausstellungseröffnung: 80 Jahre Evangelische Heilandskirche, Dornbirn
“Otto Bartning in Europa”
9. Oktober 2011 um 10:00 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Evangelisch in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen