Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europas Volleyball-Elite gastiert in Hard

Die Zuschauer erwartet vom 21. bis 23. Juni bei der Euroliga in Hard Volleyballsport auf höchstem Niveau.
Die Zuschauer erwartet vom 21. bis 23. Juni bei der Euroliga in Hard Volleyballsport auf höchstem Niveau. ©Hagen
Österreichs Volleyball-Nationalteam rüstet sich für die Euroliga. Nach den Turnieren in Rumänien, der Türkei und Tschechien findet die vierte Partie der Gruppenphase vom 21. bis 23. Juni in der Sporthalle am See in Hard statt.

Erstmals findet die Volleyball Euroliga, vergleichbar mit dem Europacup, in Vorarlberg statt. Das österreichische Nationalteam will sich vor allem im vierten und letzten Turnier in der Heimat von der besten Seite zeigen. Die Zuschauer in der Harder Sporthalle am See erwartet an drei Tagen Volleyballsport auf höchstem Niveau. „Wir freuen uns, die Volleyball-Elite in Vorarlberg begrüßen zu dürfen. Das Event ist ein wichtiger Impuls für unseren Sport, vor allem für unseren Nachwuchs, der bereits auf einem erfolgreichen Weg ist“, freut sich Christian Weiland, Obmann des veranstaltenden Vereins VC Wolfurt.

Hochkarätige Gegner
Die rot-weiß-rote Nationalmannschaft bekommt es im Pool B der Euroliga mit sehr starken Gegnern zu tun. Sie kämpfen gegen die Türkei, Tschechien, Niederlande und Rumänien. „Das wird eine schwierige Aufgabe“, weiß ÖVV-Teamchef Michael Warm. „Wie stark die Tschechen sind, hat man bei der EM im Vorjahr gesehen. Rumänien stand im Vorjahr im EL-Semifinale, die Niederlande wollen auch wieder nach oben.“ Gegen die Türkei gab es beim EM-Auftakt im Vorjahr eine 0:3 Niederlage. Das Spiel am 21. Juni in Hard wollen die Österreicher zur Revanche nutzen. Die ÖVV-Truppe tritt ohne die beiden Routiniers Daniel Gavan und den Vorarlberger Philipp Schneider an. „Sie haben sich in dieser Saison mit Verletzungen herumgeschlagen und bekommen eine Pause. Damit bekommen die jungen Spieler eine Chance, sich zu beweisen“, so Nationaltrainer Warm.

Auftakt in der Türkei
Vom 1. bis 3. Juni erfolgt der Euroliga-Auftakt für die Österreicher in Izmir in der Türkei. Erwartet werden heiße Duell mit den hochkarätigen Gegnern. Die ÖVV-Herren mit Thomas Zass, Peter Wohlfahrtstätter & Co brennen auf den Auftakt. Zuletzt glänzten die ÖVV-Herren mit einem 3:0 Sieg im Hinspiel gegen die Olympia-Teilnehmer Großbritannien. Allerdings mussten sie sich im Rückspiel mit 0:3 geschlagen geben. Zuvor gab es einen Sieg und eine Niederlage gegen Dänemark. „In Bezug auf die Euroliga, denke ich, dass wir überraschende Erfolge feiern, aber auch unerwartete Niederlagen beziehen werden“, so Warm. Heuer wird erstmals in der Gruppenphase gespielt, bevor der Sieger Ende Juni im Final Four ermittelt wird. Für das Finalturnier Ende Juni qualifizieren sich jeweils die beiden Top-Teams aus Pool A und B. Der Ort der Austragung wird noch festgelegt.

Kartenvorverkauf läuft
Die Sporthalle am See in Hard ist die perfekte Location für die Euroliga. Veranstalter VC Wolfurt, im Jahr 2012 zum 22. Mal auch Ausrichter der Wolfurttrophy, erwartet an den drei Tagen insgesamt 5000 Zuschauer beim großen Volleyball-Fest. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Für Jugendliche bis zum Jahrgang 1998 ist der Eintritt frei.  Zudem haben durch eine Kooperation mit dem Schulministerium bereits 21 Schulklassen ihren Besuch angekündigt. Kartenvorverkauf und Infos Euroliga unter www.vcwolfurt.at

 

Spieltermine Österreich Volleyball European League 2012, Pool B
1.-3 Juni Izmir (Tür)
8.-10. Juni Jablonec nad Nisou (Cze)
15.-17. Juni Rotterdam (Ned)
21.-23. Juni Hard (Aut


Spieltermine Volleyball European League in Hard, Sporthalle Seezentrum*

Donnerstag, 21. Juni Österreich – Türkei (17:25 Uhr)/Tschechien – Holland (20:20 Uhr)
Freitag, 22. Juni Österreich – Holland (17:25 Uhr)/Tschechien – Türkei (20:20 Uhr)
Samstag, 23. Juni Österreich – Tschechien (17:25)/ Holland – Türkei (20:20 Uhr)

*Alle Spiele der Österreicher werden um 17:25 Uhr live auf ORF Sport+ gezeigt
Infos European League: http://www.cev.lu/Competition-Area/competition.aspx?ID=565&PID=-1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Europas Volleyball-Elite gastiert in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen