Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Europas Börsen starten sehr fest

Die Leitbörsen in Europa haben am Mittwoch im frühen Handel mit starken Gewinnen auf das US-Kursfeuerwerk reagiert. An der Wall Street verbuchte der Dow Jones am Dienstagabend mit einem Kurssprung von fast elf Prozent punktemäßig das zweitgrößte Plus in seiner Geschichte.

In London zog der FT-SE-100 im Eröffnungshandel um 212,4 Einheiten oder 5,41 Prozent auf 4.138,76 Zähler an.

Der die 50 führenden Unternehmen in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion umfassende Euro-Stoxx-50 stieg gebremst von der VW-Aktie nur 32,37 Einheiten oder 1,36 Prozent auf 2.414,05 Punkte. Wie bereits am Vortag wird der Euro-Stoxx maßgeblich von den Aktien von Volkswagen mitbestimmt. Das Gewicht des Autobauers kletterte nach den jüngsten Kursturbulenzen auf mittlerweile rund 11,12 Prozent und liegt damit deutlich vor den mit 6,41 Prozent zweitschwersten TOTAL.

Porsche will als Maßnahme gegen weitere Turbulenzen des VW-Kurses Volkswagen-Aktien auf den Markt bringen. Die VW-Aktie reagierte mit minus 36,51 Prozent auf 600,00 Euro und verhinderte so einen höheren Anstieg des Euro-Stoxx. Alle anderen Werte des europäischen Leitindex lagen klar im Plus – Unilever gewannen als zweitschwächster Wert 2,39 Prozent auf 18,40 Euro. Daimler waren mit plus 15,25 Prozent auf 22,30 Euro Spitzenreiter.

Mehr als zehn Prozent gewannen im Finanzbereich auch jeweils Allianz, Aegon, AXA, Münchener Rück, Deutsche Bank und Deutsche Börse.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Europas Börsen starten sehr fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen