AA

Europaparlament stimmt über Erweiterung ab

Das Europäische Parlament in Straßburg stimmt am Mittwoch über die Erweiterung der EU um zehn Staaten ab. Der Beitritt ist für den 1. Mai 2004 geplant.


Bei der Abstimmung im
Plenum wird mit einer überwältigenden Mehrheit für den Beitritt
Polens, Ungarns, Tschechiens, Estlands, Lettlands, Litauens, der
Slowakei, Sloweniens, Maltas und Zyperns gerechnet. Der Beitritt ist
für den 1. Mai 2004 geplant. Die Verträge für die Erweiterung sollen
am 16. April von den EU-Staats- und Regierungschefs unterzeichnet
werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Europaparlament stimmt über Erweiterung ab
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.