Europameisterschafts-Ticket für Hohenemser Quartett

Das Hohenemser Quartett Mathis, Lamprecht, Kreil und Rampler holten die Goldene.
Das Hohenemser Quartett Mathis, Lamprecht, Kreil und Rampler holten die Goldene. ©VOL.AT/Privat
Hohenems. Nach dem österreichischen Staatsmeistertitel in Lienz haben sich die vier Athleten des Kraftsportverein Hohenems Elma Mathis, Romeo Lamprecht, Arno Kreil und Werner Rampler für die europäischen Titelkämpfe, welche im Juni in Horn ausgetragen werden, qualifiziert. 
Hohenemser Quartett faehrt zur Europameisterschaft

Riesengroßer Jubel im Lager des Kraftsportverein Hohenems. Bei den nationalen Titelkämpfen im Bankdrücken in Lienz holten alle vier Teilnehmer aus der Grafenstadt in ihren Gewichtsklassen die Goldmedaille. Trainer Ludwig Ruault konnte mit den erbrachten Leistungen mehr als zufrieden sein.

Neben seinem Staatsmeistertitel verbesserte Romeo Lamprecht  mit einer Druckleistung von 197 kg auch den neuen österreichischen Rekord in seiner Kampfklasse.
Das Quartett hat sich somit automatisch für die im Juni 2012 in Horn stattfindenden Europameisterschaften qualifiziert.

Die vier Hohenemser Sportler:
Elma Mathis:  74 Jahre/110 kg, Staatsmeister
Romeo Lamprecht:  55 Jahre /197 kg, Staatsmeister, Österr. Rekord
Arno Kreil:  45 Jahre,  100kg, Staatsmeister
Werner Rampler: 45-49 Jahre,  120kg, Staatsmeister

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Europameisterschafts-Ticket für Hohenemser Quartett
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen