Europa zu Gast in Feldkirch

Ein tolles Starterfeld aus sieben Nationen – darunter die Schüler-Nationalteams aus England, Liechtenstein, Finnland und Österreich - kann der SSK Feldkirch für den Sparkassen-Rondo-Cup vermelden.

Der Sparkassen-Rondo-Cups für Nachwuchsmannschaften erfreut sich in Europa immer größerer Beliebtheit. Neben den jahrelangen Teilnehmern aus Deutschland, Liechtenstein, England und Italien kommen heuer wiederum Gäste aus Finnland und Frankreich. Besonders Stolz sind die Veranstalter, dass aus dem hohen Norden das Schülernationalteam anreisen wird. Sie bleiben eine Woche in der Montfortstadt und führen einen Lehrgang durch. Weite Wege haben auch die französischen Teams aus Rixheim und Mulhouse sowie das Burschen-Naionalteams aus England.

Im sportlichen Bereich hat sich der Veranstalter, der mit je einem Team bei Burschen und Mädchen an den Start geht, trotz der starken Konkurrenz einiges vorgenommen.

15. Int. Sparkassen-Volleyball-Cup:
3.+ 4. Februar 2006: jeweils ab 9 Uhr
Sporthalle Reichenfeld (Mädchen) bzw. Gymnasium Feldkirch (Burschen)
Finale Mädchen: Sonntag, 13:30 Uhr, Reichenfeld
Finale Burschen: Sonntag, 15:00 Uhr, Reichenfeld

Teilnehmer:
Deutschland: Baden-Württemberg, Marzahn Berlin
Italien: Modena, Bovisio, Mailand
England: Redhill, Englisches Nationalteam
Liechtenstein: Jugend-Nationalteam
Finnland: Schülernationalteam
Frankreich: ASE Rixheim, ASPPT Mulhouse
Österreich: Schüler-Nationalteam, Sparkasse SSK Feldkirch, Vorarlberger Auswahl, Auswahlen Salzburg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Europa zu Gast in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen