Eurobike 2014 in Friedrichshafen: Die Zukunftstrends im Radsport

Die EUROBIKE-Messe findet heuer zum 23. Mal statt
Die EUROBIKE-Messe findet heuer zum 23. Mal statt ©EUROBIKE Friedrichshafen
Auf der kommenden 23. Eurobike-Messe, die von 27. - 30. August in Friedrichshafen stattfindet, werden die neuesten Trends des Radsports präsentiert. Radfahren wird immer beliebter und facettenreicher: Ob Down-Hill-Biken, Radwanderwege im Südtirol oder einfach zur Arbeit fahren - viele Wege werden bereits auf zwei Rädern zurückgelegt.

Die folgenden Innovationen und Highlights gibt es ab 2015 auf dem Fahrradmarkt zu bestaunen:

1. Per App und Cloud mit dem Rad kommunizieren

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen/RTI Sports
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen/RTI Sports ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen/RTI Sports

Die App gibt Bescheid, wenn das Elektrobike wieder mal zum Service muss, zudem kann man das Bike auch aus der Entfernung entriegeln oder sogar den Motor blockieren.

2. Elektronische Schaltungen auch für das Mountainbike

EPA/Patrick Seeger
EPA/Patrick Seeger ©Foto: EPA/Patrick Seeger

Was bisher nur bei Rennrädern möglich war, gibt es nun auch für Mountainbikes. Die eletronische Schaltung vereinfacht den Fahrspaß und bietet zusätzliche Sicherheit in gefährlichen Situationen.

3. Loopwheels – die neuen und superleichten Federcarbonfelgen

Die Loopwheels bieten dem Rad Vollfederung und sparen zusätzlich noch jeden Menge Gewicht.

4. Kaum sichtbare Eletromotoren

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Der Antrieb wird in Zukunft so designt, dass er am Rad selbst kaum mehr auffällt. Je nach Modell kann er sogar komplett in den Rahmen eingebaut werden.

5. Carbonfasern statt Schürfwunden

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Dank dieser neuen Technologie aus der Schweiz ist Hinfallen ab sofort nicht mehr so schmerzhaft. Die Verwendung von reißfesten Carbonfasern im Gewebe soll Schürfwunden verhindern.

6. Sicher fahren auch bei Nacht

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Das Material “Pixel” ist wegen der Verwendung von Glas stark reflektierend und ermöglicht auch schon bei leichter Dämmerung optimalen Schutz auf der Straße. Schon bei schwachem Licht wird der Radfahrer zur Lichtgestalt und kann so von Autofahrern besser wahrgenommen werden.

7. Ein Helm zum Falten

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen (Symbolbild)
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen (Symbolbild) ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen (Symbolbild)

Der neue “Plixi” ist ein Fahrradhelm-Modell, das sich einfach und schnell zusammenfalten lässt und so auch beim Einkaufen nicht stört.

8. Flotte Laster begeistern

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Die neuen Lastenräder können bis zu 200 Kilogramm Gepäck tragen und sind leicht zu handhaben.

9. Das Rad für die Frau

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen
Foto: EUROBIKE Friedrichshafen ©Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Auf der EUROBIKE wird eine Fahrradmarke präsentiert, die ihre Räder extra auf die Bedürfnisse von Frauen angepasst hat.

 

(red)

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Eurobike 2014 in Friedrichshafen: Die Zukunftstrends im Radsport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen