AA

Eugen Spiegel (80)

Lustenau. Einen Grund zum Feiern gab es am Wochenende in der Rotkreuzstraße: Eugen Spiegel ist 80 Jahre alt! Aus diesem Grund wird er mit seiner Familie bei einem gemütlichen Essen im Gasthaus auf das neue Lebensjahrzehnt anstoßen.

Die Wiege des Jubilars stand in Tschagguns, wo er am 23. Jänner 1930 als erstes der neun Kinder des Zollbeamten Josef Spiegel aus Dornbirn und seiner Frau Anna aus Tschagguns geboren wurde. Aufgrund des Berufes des Vaters kam die Familie nach Lustenau, als Eugen sechs Jahre als war. Sie wohnten damals im Lerchenfeld und später im Staldenweg. Gegen Kriegsende kamen sie schließlich nach Dornbirn, wo Eugen Spiegel nach der Pflichtschule zwei Jahre die Realschule besuchte. Nach verschiedenen Gelegenheitsarbeiten wurde er beim Dachdecker Rauch aufgenommen und arbeitete sieben Jahre in der Firma. Dann machte er den Führerschein und wurde Fahrer im Möbelhaus Luger. Nach weiteren sieben Jahren wechselte er nach Lustenau zur Firma Unsinn. Die letzten elf Jahre bis zur Pensionierung war Eugen schließlich bei der Firma Grass als Lagerhalter beschäftigt.

Seine erste Frau brachte die beiden Söhne Gerhard und Günther mit in die Ehe, zu denen sich die gemeinsamen Söhne Elmar, Walter und Siegfried gesellten. Sieben Enkelkinder sind stets willkommene Gäste im Haus an der Rotkreuzstraße, dem Elternhaus seiner zweiten Frau. Mit Irma Staudinger ist er seit 1985 ehelich verbunden und zusammen unternahmen sie früher viele Bergwanderungen und unvergessliche Urlaubsreisen. „Wir waren zweimal bei Sohn Elmar in Amerika, haben auch Kenia, Zypern, Rhodos und andere Länder besucht“, erzählt das Ehepaar Spiegel und der Jubilar ergänzt „so gut wie in der Türkei habe ich noch nirgends gegessen!“

Als ausgezeichneter Handwerker, der lt. Aussage seiner Frau, „alles kann“, machte er vieles im und am Haus selbst und im Sommer ist die Gartenarbeit sein liebstes Hobby.

Zum heutigen runden Geburtstag wünschen alle Gratulanten dem Jubilar Gesundheit und Wohlergehen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Eugen Spiegel (80)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen