AA

EU will Weltraummacht werden

Europa will sich neben den USA und Russland als Weltraummacht behaupten. Die EU-Kommission und die Europäische Weltraumorganisation (ESA) stellten ihre Pläne vor.

Die EU-Kommission und die Europäische Weltraumorganisation (ESA) stellten am Donnerstag in Brüssel eine Strategie vor, mit der die europäische Raumfahrtindustrie gestärkt und die Aktivitäten der Mitgliedstaaten besser gebündelt werden sollen.

„Ich bin überzeugt, dass Europa im Weltraum präsent bleiben muss und dass wir unsere Anstrengungen deutlich verstärken müssen, wenn wir in diesem wichtigen Feld nicht irrelevant werden wollen“, sagte Industriekommissar Günter Verheugen. Kernstück der neuen „europäischen Weltraumpolitik“©ist das Satellitengestützte Erdbeobachtungsprogramm „Globale Umwelt- und Sicherheitsüberwachung“ (GMES), dessen Aufbau bis 2014 2,4 Milliarden Euro kosten soll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • EU will Weltraummacht werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen