AA

EU-Rettungspaket für Zypern läuft im Mai an

Rehn: Klarheit über Einlagensicherung nötig.
Rehn: Klarheit über Einlagensicherung nötig. ©dpa
Das milliardenschwere Rettungspaket für Zypern läuft nach Angaben der irischen EU-Ratspräsidentschaft in den nächsten Wochen an. Ab Mitte Mai würden die ersten Gelder ausgezahlt, sagte am Mittwoch in Straßburg die irische Europa-Ministerin Lucinda Creighton vor dem Europaparlament.
Finanzminister Sarris zurückgetreten
Menschen bangen und hoffen
Neue Wege aus der Krise
Proteste in Zypern

Um die Mittelmeerinsel langfristig wieder in ein wirtschaftlich stabiles Fahrwasser zu bringen, drängte Creighton auf eine schnelle Einrichtung der geplanten Bankenunion in der EU. Die Abwicklungsfonds für kriselnde Institute und die Einlagensicherung seien auch wichtig, um den Finanzsektor auf Zypern zu stabilisieren.

Gutes Aufsichtssystem gefordert

Nach Einschätzung von EU-Währungskommissar Olli Rehn zeige die Entwicklung auf Zypern, dass absolute Klarheit über die Einlagensicherung der Banken herrschen müsse. Erforderlich sei ebenso ein gutes Aufsichtssystem für den Bankensektor. Die EU arbeite an einem einheitlichen System, damit problematische Banken schnell umstrukturiert und abgewickelt werden könnten.

Zehn Milliarden Euro Unterstützung

Die Europartner stehen für insgesamt bis zu neun Milliarden Euro an Hilfskrediten für Zypern gerade, eine weitere Milliarde soll der Internationale Währungsfonds (IWF) beisteuern. An diesem Donnerstag soll der Bundestag grünes Licht für die Zypern-Milliarden geben. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • EU-Rettungspaket für Zypern läuft im Mai an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen