AA

Esel Rocky, Rabe Charley und die Kirche

Michael Willam, Marius Ciobanu und der Rabe Charley
Michael Willam, Marius Ciobanu und der Rabe Charley ©Christof Egle
Österlicher Familiengottesdienst in Weiler
Familiengottesdienst Weiler

 

Weiler. Wie schaffen wir es Kinder mit ihren Familien zumindest ab und zu zum Kirchgang zu motivieren? Dieser Fragen haben sich vier engagierte junge Weiler zusammen mit Pfarrprovisor Marius Ciobanu gestellt. So haben sie sich entschieden zu Ostern einen Familiengottesdienst zu organisieren. Angeregt durch Ideen aus diversen Büchern wurde der Ablauf völlig in Eigenregie entwickelt. Bei einem Umzug zur Kirche, begleitet von einem selbstkomponierten Lied von Jacqueline Haller, zieht Jesus symbolisch mit dem Esel nach Jerusalem ein. In Wirklichkeit ist es ein Kind auf dem Pony „Rocky“, aber für die Kinder ist das nicht entscheidend. Alle Kinder sitzen in den ersten Reihen und lauschen gespannt der Leidensgeschichte von Jesus, als plötzlich der Stofftierrabe „Charley“ aus dem Kirchturm in die Kirche fliegt. Er stellt stellvertretend die Fragen der Kinder an den Pfarrer, zu der doch nicht leicht zu verstehenden Geschichte und entfliegt dann wieder zurück in sein Nest.

Für Organisator und Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Michael Willam war genau dieser direkte Bezug zu den Kindern wichtig, der in manchen Gottesdiensten leider zu kurz kommt. Entscheidend für den Erfolg war laut Willam auch die Zusammenarbeit mit Schule und Kindergarten, über die eingeladen wurde und die auch das Einzugslied mit den Kindern einstudiert haben. Nach dem ersten Versuch beim Erntedankfest und nun zu Ostern, sollen solche Gottesdienste öfter veranstaltet werden.

Im schönen Miteinander rund um den Altar, begleitet vom Wyllar Chörle wurde noch das Vater Unser gesungen, ehe die Kinder mit ihren Familien wieder den Heimweg antraten. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Esel Rocky, Rabe Charley und die Kirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen