Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Es tut sich was im vis a vis

Lustenau - Nach aufwendiger Generalsanierung der Außenfassade glänzt das 1924 erbaute Geschäftsgebäude "vis a vis", im Zentrum von Lustenau, wieder in neuem Glanz.

Auch hinter der neu gestalteten Fassade gibt es positive Veränderungen. Die Eröffnung des beliebten Kinderspielwarengeschäfts Bunterkunt war ein weiterer wichtiger Schritt für die Belebung des vis a vis und des ganze Zentrums. Das Architekturbüro Vetter Flatz hat sich im 1. Obergeschoss angesiedelt. Ein weiterer voll ausgestatteter Raum steht noch zur Vermietung frei. Weiters wird ein gut sortiertes Delikatessengeschäft im Frühjahr 2008 in neu umgebauten Räumlichkeiten den bestehenden Ladenmix bereichern.

Am 21. November (ab 17:00) stimmt das vis a vis mit einem langen Abend unter dem Motto „Wurzel, Stamm, Holz, Zweig, Kranz – Der Jahreskreis schliesst sich …“ die vorweihnachtlichen Zeit im gesamten Haus ein. Funkelnde Sterne, Kerzenlicht sowie Maroni und Glühwein sorgen für die richtige Stimmung. Wer etwas ganz Besonderes erleben oder schenken möchte, ist hier goldrichtig! Neben den bestehenden Geschäften – Blumenwerkstatt, Bücherwurm, Haemmerles und Bunterkunt – gibt es auch besondere Highlights. Der junge Künstler Simon Häußle stellt im Obergeschoß seine Arbeiten aus. Neben Bildern und Skizzenbüchern präsentiert Häußle auch kreative T-Shirts, bemalte Grußkarten und vieles mehr.

Weiters ist die vorarlberger Jungdesignerin Julia Fitz mit ihrem innovativen Label vertreten. Lassen Sie sich überraschen! Fortlaufend Neues finden Sie unter www.visavis-lustenau.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Es tut sich was im vis a vis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen