AA

Es schneit auch heute wieder bis ins Rheintal

Am Dienstag waren in Alberschwende die Räumfahrzeuge unterwegs.
Am Dienstag waren in Alberschwende die Räumfahrzeuge unterwegs. ©VOL.AT/Steurer
Auf Vorarlbergs Straßen ist auch am Mittwochmorgen erhöhte Vorsicht angesagt. Bereits am Dienstag kam es zu Unfällen aufgrund der Schneefälle.
Stadtbus nach Unfall geborgen
Pkw-Lenker von L200 abgekommen
Das Wetter für Ihre Gemeinde

So kam auf der L200 ein Pkw-Lenker von der Straße ab und überschlug sich. In der Nacht auf Dienstag stürzte in Dornbirn ein Stadtbus auf der Bödelestraße ab.

Im ganzen Land muss man Mittwochmorgen und -vormittag aufgrund der Schneefälle auch mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Das Wetter am Mitwoch

Bis in den Vormittag hinein schneit es leicht bis mäßig bis in tiefe Lagen. Tagsüber wechseln sich trockene, aufgelockerte Phasen mit Schneeschauern ab. Im Rheintal unterhalb von 700 Metern ist es Schneeregen oder Regen. In Schauernähe frischt der Wind spürbar auf, sonst ist es nur schwach windig. Höchstwerte: 1 bis 5 Grad.

Prognose für Donnerstag

Am Vormittag ist es noch oft trocken bei wechselnder Bewölkung. In der zweiten Tageshälfte trübt sich der Himmel wieder stärker ein und gegen Abend beginnt es wieder verbreitet leicht zu schneien, in tiefen Lagen mit Regen vermischt. Tiefstwerte: -6 bis -2 Grad, Höchstwerte: 1 bis 6 Grad.

Vorschau auf Freitag

Unbeständiges und kaltes Wetter. Wahrscheinlich gibt es in Summe viele Wolken und nur wenig Sonnenschein. Vor allem in der zweiten Tageshälfte auch zahlreiche Schneeschauer, in tiefen Lagen als Schneeregen oder Regen. Tiefstwerte: -6 bis -1 Grad, Höchstwerte: 3 bis 6 Grad.

(VOL.AT/ZAMG)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Es schneit auch heute wieder bis ins Rheintal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen