Erziehung durch Beziehung im "talENTE"

Erziehung durch Beziehung im talENTE
Erziehung durch Beziehung im talENTE ©Manfred Bauer
Im Feldkircher Ganahlareal wurde die Kinderbetreuungseinrichtung "talENTE" eröffnetFeldkirch ?quot; Das Land Vorarlberg, das Institut für Sozialdienste, Netz für Kinder, Licht ins Dunkel, die Stadt Feldkirch, zahlreiche private Sponsoren und ehrenamtliche Frauen und Männer sind die Initianten ...
Kinderhaus "talENTE" in Feldkirch

Im Feldkircher Ganahlareal wurde die Kinderbetreuungseinrichtung “talENTE” eröffnet

Feldkirch ?quot; Das Land Vorarlberg, das Institut für Sozialdienste, Netz für Kinder, Licht ins Dunkel, die Stadt Feldkirch, zahlreiche private Sponsoren und ehrenamtliche Frauen und Männer sind die Initianten der neuen Tagesbetreuung “talENTE” im Ganahlareal. Im Rahmen des Festaktes zur offiziellen Eröffnung der Kinderbetreuungsstätte, die bereits einige Monate in Betrieb ist und nun 20 Kinder betreut.

“Außerfamiliäre Betreuung”

“talENTE” ist eine Tagesbetreuungseinrichtung für Schülerinnen und Schüler von sechs bis 14 Jahren, die teils unter schwierigen familiären Bedingungen aufwachsen. In zwei altersgemischten Gruppen werden rund 20 Kinder betreut. “Die Kinder werden hier bei uns nicht einfach abgegeben und dann wieder abgeholt, hier gilt, dass nicht nur die Kinder betreut, sondern dass auch die Eltern in die außerfamiliäre Betreuung der Kinder miteinbezogen werden”, berichtet Hubert Löffler von der IfS-Familienarbeit im Rahmen seiner Ansprache. Dabei sprach er den acht Betreuerinnen und Betreuern ein großes Lob für die intensive Betreuung und Begleitung der 20 Kinder aus. Großes Lob hatte Löffler auch für die ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer, die mit den Kindern Ausflüge und Besichtigungen organisierten und begleiteten.

Zahlreiche Ehrengäste

Gäste der Eröffnungsfeier waren unter vielen anderen LH Herbert Sausgruber mit Gattin Ilga, Stefan Allgäuer der Geschäftsführer des IfS, Franz Abbrederis als Obmann von Netz für Kinder, Vizebürgermeisterin Erika Burtscher mit ORF-Intendanten Wolfgang Burtscher, Bezirkshauptmann Berndt Salomon, Stadträtin Marianne Thalhammer, Kinderarzt Quido Müller vom LKH, Ehrenamtliche Bärbel Gösch, sowie zahlreiche Mitarbeiterinnen des IfS wie Schuldenberater Peter Kopf, Bereichsleiterin Maria Feurstein, Barbara Bohle, usw.

6800 Feldkirch,Schubertplatz 3, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Erziehung durch Beziehung im "talENTE"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen