Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Erwischt war gestern!"

Vom 2. bis 15. März kann man die Ausstellung von Menschen mit Basisbildungsbedarf besichtigen.
Vom 2. bis 15. März kann man die Ausstellung von Menschen mit Basisbildungsbedarf besichtigen. ©Stadtbücherei Dornbirn

Multimediale Wanderausstellung in der Stadtbücherei Dornbirn.

Dornbirn. 15 von 100 Erwachsenen in Österreich können nicht ausreichend lesen, schreiben oder rechnen. Die Wanderausstellung “Erwischt war gestern. Basisbildung: die beste Entscheidung” erzählt von den größten Hürden und Hindernissen, den großen wie kleinen Erfolgen der KursteilnehmerInnen des abc-Basisbildungszentrums in Salzburg. Auf 14 Hörstationen kommen sie zur Wort und erzählen auch von den “Top-5-Ausreden”, wenn wieder einmal das Ausfüllen eines Formulars das Manko überdeutlich aufzeigt. In Wort und Bild so wie auf MP3-Playern wird so das Leben der Menschen mit Basisbildungsbedarf erzählt. Knapp und präzise zeigt dabei die Pyramide der wichtigsten 100 Wörter auf, mit wie wenig Wörtern die meisten Texte gestaltet werden.

Haben die Öfffentlichkeit und die Politik lange Zeit den Befund, dass in Österreich mindestens 300.000 Erwachsene nicht lesen und schreiben können, als “nicht bewiesen” abgetan, begannen im vergangenen Herbst in Österreich die Vorbereitungen der OECD-Studie PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competences), einer Art PISA-Studie für Erwachsene.

Die Ausstellung “Erwischt war gestern” will vom Ende der Scham erzählen. Sie wurde zusammengestellt vom Salzburger Netzwerk Basisbildung und soll in ganz Österreich gezeigt werden.

Die Ausstellung “Erwischt war gestern” ist vom 2. bis 15. März 2010 in der Stadtbücherei zu besichtigen.
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 10-18.00 Uhr, Donnerstag 10-12.00 Uhr, Samstag 10-13.00 Uhr.
Nach telefonischer Vereinbarung sind auch Besuche außerhalb dieser Öffnungszeiten möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "Erwischt war gestern!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen