AA

Erweiterung der Feldkircher Kindergärten

Feldkirch - Mit Inkrafttreten des neuen Kindergartengesetzes vom August 2008 werden nun auch dreijährige Kinder in den Kindergarten aufgenommen.

Für die damit verbundenen sechs zusätzlichen Kindergartengruppen in Feldkirch ab Herbst 2009 sind einige Erweiterungs- bzw. Neubaumaßnahmen notwendig: Heuer wird der Kindergarten Franz Heim Gasse in Nofels adaptiert, für zwei weitere Gruppen in Gisingen wird ein Haus angemietet. Weiters werden für die Kindergärten Gisingen Runa, Tosters Alvierstraße und Im Grisseler Altenstadt Provisorien errichtet.

Investitionen von 177.000 Euro

Im heurigen Jahr investiert die Stadt Feldkirch 177.000 Euro, 2010 werden rund € 3,3 Mio. nötig sein, um den zusätzlichen räumlichen Bedarf abzudecken.

Bei der Kindergarteneinschreibung für das Jahr 2009/2010 wurden cirka die Hälfte der dreijährigen Kinder, 160 an der Zahl, für den Kindergarten angemeldet. Um die Qualität der Betreuung beizubehalten, ist eine Reduktion der Gruppengröße auf jeweils 23 Kinder angestrebt. Die Erweiterung der Gruppen erfordert auch eine Aufstockung des Kindergartenpersonals. Ab Herbst dieses Jahres sind 13 zusätzliche Pädagoginnen und Helferinnen in den Kindergärten im Einsatz.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Erweiterung der Feldkircher Kindergärten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen