AA

Erwartete Niederlage

20 Jahre nach dem BCO Bludenz und nach acht Saisonen in der B-Liga erfolgte am Freitag das A-Liga-Debüt der ABC Dornbirn Lions. Das erste Spiel im Basketball-Oberhaus brachte die erwartete Niederlage gegen Wels.

Souverän startete Meisterschafts-Mitfavorit WBC Wels in die neue Saison. Die Oberösterreicher besiegten zu Hause Aufsteiger ABC Dornbirn klar mit 90:75 (51:32), überragend dabei der baumlange Deutsche Tilo Klette (25 Punkte).

Einen ungefährdeten Sieg landete auch Traiskirchen im Niederösterreich-Derby gegen die Dukes aus Klosterneuburg. Die Traiskirchner setzten sich gegen den Lokalrivalen mit 95:81 (49:44) durch. Die Gäste lagen fünf Minuten vor Ende des zweiten Abschnitts mit 38:26 voran, dennoch reichte es nicht einmal zur Pausenführung. Supercupsieger Basket Swans Gmunden ist im Spitzenspiel der Auftaktrunde der Basketball-Bundesliga in Oberwart mit 65:85 unter die Räder gekommen. Meister Kapfenberg erfüllte das Plansoll und startete mit einem 74:63-Heimsieg gegen Oberwaltersdorf in die Mission „Titelverteidigung”. Ex-Meister St. Pölten misslang das Comeback in der auf zwölf Vereine aufgestockten ÖBL. Die Niederösterreicher unterlagen Mattersburg klar mit 85:98. Die Wörthersee Piraten, der nächste Gegner der Dornbirn Lions, hatte bereits am Donnerstag die Saison mit einem knappen 100:97-Sieg gegen die  Fürstenfeld Panthers begonnen.

WBC Wels – ABC Dornbirn Lions: 90:75 (51:32)
Beste Werfer: Klette 25, Platt 15, Kerschbaummayr 12 bzw. Jones 24, Powell 14

ABC Dornbirn Lions – Wörthersee Piraten
HS Haselstauden, Sonntag, 17.00 Uhr

Links zum Thema:
Dornbirn Lions
ÖBV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erwartete Niederlage
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.