Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Paraclimbing Kurs in Vorarlberg

Erster Paraclimbing Kurs im Ländle.
Erster Paraclimbing Kurs im Ländle. ©VOL.AT/Wettkletterverband
Nach dem gut besuchten Kletterworkshop für Menschen mit Behinderung im letzten Jahr hat sich nun eine eigene Trainingseinheit gebildet. Eine kleine Gruppe von Behindertensportlern treffen sich jeden Montag in der Kletterhalle K1 und erlernen diese Sportart Schritt für Schritt.
Behinderte Menschen klettern

Unter dem Motto „Klettern ist mehr als Sport!“ möchte der Vorarlberger Fachverband für Wettklettern in Zusammenarbeit mit dem Behindertensportverband das Paraclimbing in Vorarlberg forcieren. Der Fachverband für Wettklettern organisierte bereits im November letzten Jahres den ersten Workshop für Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen sowie für aktive Kletterer mit Interesse am Paraclimbing. „Wir wollen die Faszination für den Klettersport an Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen weitergeben und ihnen die Möglichkeit zur aktiven Ausübung anbieten“ erklärt Hildegard Schüssling, Präsidentin des Vorarlberger Wettkletterverbandes.

Kleines Team will hoch hinaus!
Seit Ende letzten Jahres trainiert Marika Feurstein die Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung. Sebastian zum Beispiel ist unterschenkelamputiert und Benedikt nach einem Unfall querschnittsgelähmt. Trotzdem ist es möglich die Kletterroute mit starken Armen und viel Geschick zu meistern. Auch Elisabeth, die seit Geburt sehbehindert ist, macht sich sehr gut an der Kletterwand. Vorerst ungewohnt war das Training auch für die Instruktoren. „Wichtig ist das gegenseitige Lernen. Als Instruktorin muss ich auf ganz andere Dinge achten als im normalen Kletterunterricht. Es ist erstaunlich mit welcher körperlichen und emotionalen Kraft die jungen Kletterer bei der Sache sind“ freut sich Marika, Trainerin des ersten Paraclimbing Teams in Vorarlberg.

Bei Interesse am Paraclimbing bitten wir um Kontaktaufnahme mit Christa Grabher vom Vorarlberger Wettkletterverband (office@klettern-vorarlberg.at)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Erster Paraclimbing Kurs in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen