AA

Erstmals heuer die 30-Grad-Marke in Österreich überschritten

Der Sommer zeigt erstmals seine Muskeln
Der Sommer zeigt erstmals seine Muskeln
Kurz vor 14.00 Uhr war es am Sonntag an der Wetterstation der ZAMG in Weyer (OÖ) so weit: Zum ersten Mail in diesem Jahr wurde in Österreich die 30-Grad-Marke erreicht. An 184 der rund 280 Wetterstationen der ZAMG wurde heute ein sogenannter Sommertag registriert, der mit einer Höchsttemperatur von zumindest 25 Grad definiert ist.


Um 16.00 Uhr lagen bereits neun Wetterstationen über 30 Grad, alle in den Föhnregionen an der Nordseite der Alpen: Salzburg-Freisaal (32,3 Grad), Golling (31,2 Grad), Bad Goisern (31,0 Grad), Weyer (30,8 Grad), Bad Ischl (30,6 Grad), Waidhofen/Ybbs (30,6 Grad), Kufstein (30,6 Grad), Schärding (30,4 Grad) und Lofer (30,4 Grad). Im Osten des Landes wird es laut Prognose zu Wochenbeginn noch einmal sommerlich warm. Im Westen sorgt eine Kaltfront für deutliche Abkühlung und Regen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Erstmals heuer die 30-Grad-Marke in Österreich überschritten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen