AA

Ersthelfer wurde niedergefahren

Einen Schwerverletzten forderte Montag früh ein Unfall auf der Walgauautobahn. [24.1.2000]

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker geriet auf der Schneefahrbahn ins Schleudern, krachte zuerst in die Außen- und dann in die Mittelleitschiene.

Zwei nachfolgende Autofahrer stoppten auf dem Pannenstreifen, um Erste Hilfe zu leisten. Ein weiterer Autofahrer wollte dem Unfallwagen ausweichen, geriet ins Schleudern und fuhr einen der helfenden Personen nieder – dieser erlitt dabei schwere Verletzungen.

Von Toni Meznar

(Symbolbild: VN)

zurück

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ersthelfer wurde niedergefahren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.